Härten der Microsoft Exchange Server Umgebung

RZ-FUCHS (Fuchsröhrenstraße 11, Wien)

Härten der Exchange 2016 CAS Cluster Nodes

Sehr geehrter Kunde,

Die Microsoft Exchange Server 2016 CAS (Client Access Server) Nodes bedürfen einer dringenden Härtung der genutzten SSL Protokolle. In einem ersten Schritt wird die Minimum TLS Version auf 1.2 angehoben.

Nach Evaluierung erfolgt die Streichung aller nicht mehr benötigten Verschlüsselungseinstellungen. Diese Härtung hat zur Folge, dass ältere Clients nicht mehr auf die CAS Server zugreifen können. Eine Aufstellung der E-Mail Clients und notwendigen Betriebssysteme entnehmen Sie bitte weiter unten aus den Informationen.

Webmail und Outlook Konnektivität mit der höchsten Sicherheit - für IHRE Sicherheit!

Die folgenden Client Betriebssysteme und E-Mail Clients sind Exchange 2016 und TLS 1.2 tauglich:

  • Outlook 2010 (aktuellste Version) ab Windows 7 (ab Service Pack 1)
  • Outlook 2013, Outlook 2016 oder Outlook 2019
  • Windows 8(8.1) muss TLS 1.2 ebenfalls unter Umständen wie bei Windows 7 aktiviert werden

Unter Apple werden folgende Betriebssysteme und E-Mail Clients unterstützt:

  • Apple Mail ab Sierra (OS X 10.12)
  • Microsoft Outlook ab 2016

Mail unter iOS wird ab iO 5 (iphone 4 Mindestanforderung)

Android wird ab Version 4.4.2 unterstützt

Aufgrund des HA Clusters wird es bei diesem Wartungsfenster zu keinen Einschränkungen kommen und alle Exchange Dienste (Webmail sowie Outlook Anbindung und Sende/Empfang Infrastruktur) bleiben störungsfrei in Funktion.

Ich ersuche für die Einschränkungen während der notwendigen Wartung für Verständnis!

Zurück